Fotos von unserem A-Wurf



14.07.2020
15 Wochen sind „unsere“ Welpen jetzt schon alt. Die Zeit vergeht wie im Flug. Neun von ihnen treffe ich jede Woche in den Welpengruppen 🤩. Es ist so schön die Entwicklung zu sehen und wie toll sie in ihren Familien angekommen sind.
Es gibt auf ihren Seiten jede Menge aktueller Fotos – ein herzliches Dankeschön an die Familien für’s fleißige Einsenden!
Auch Claire ist wieder voll im Training. Wir genießen die gemeinsame Zeit auf Seminaren zu Lande und im Wasser.
Aimée zeigt eine große Arbeitsfreude und liebt Wasser in jeder Form. Sie schwimmt voller Freude und ohne jede Aufregung. 🥰
Camille wird jetzt auch von Kathy geführt. Die Beiden haben sich schon prima aufeinander eingestellt. 👍

03.06.2020
Nun sind sie alle fort. 😪
Eine unheimlich intensive Zeit liegt hinter mir, die ich nicht missen möchte.
Die Stunden der Geburt mit Claire zusammen in der Wurfkiste werde ich nie vergessen. ❤
Viele Tränen sind bei mir geflossen als unsere Kleinen abgefahren sind. Aber ich freue mich so über unsere Welpeneltern,  die zum Teil ja schon monatelang auf ihren Welpen gewartet haben, und die sich so unheimlich liebevoll und engagiert zeigen. 😘
Außerdem werde ich ja viele in der Welpengruppe wiedersehen und ein kleines Mädel ist ja auch bei uns geblieben 😍.
Ein großer Dank geht an dieser Stelle an Wolfgang 😘, der unermüdlich meinen Traum mitgetragen hat und an Kathy 😘, unsere Tochter, die in diesen Wochen viel Zeit und Liebe in die Hilfe bei den kleinen und großen Hunden investiert hat.
Ich wünsche meinen A-chen ein gesundes, spannendes Leben, begleitet von viel Liebe. 🥰

die Zeit geht zu Ende… Woche acht

24.05.2020
In dieser Woche standen impfen und chippen auf dem Programm. Wieder zeigten sich unsere Kleinen von ihrer besten Seite. Ließen sich problemlos untersuchen und waren auch beim Impfen und chippen sehr tapfer.
Alle haben es einfach über sich ergehen lassen. Nur einer hat etwas geweint.
Ich freue mich so: Alle haben ein schönes Scherengebiß, die Hoden bei den Rüden sind schon tastbar und die klinische Untersuchung war völlig ohne Auffälligkeiten.
Die 11 sind jetzt noch munterer und messen ihre Kräfte aneinander. Es wird Zeit für neue Aufgaben.





Wir stellen uns vor…




Woche sieben

19.05.2020
In dieser Woche ist viel passiert. Immer flotter sind die Kleinen auf den Beinen, alles muss untersucht und ausprobiert werden. Besonders die Sandmuschel hat es ihnen angetan.
Neun haben bereits die 5kg Marke überschritten.
Am Freitag stand ein Fotoshooting mit Ingrid Heinisch auf dem Programm. Danke Ingrid für die wunderschönen Bilder.
Und am Sonntag dann der Welpentest. Unsere Welpen zeigten sich alle als sehr menschenbezogen und haben den Test sehr gut durchlaufen. Keiner zeigte Angstreaktionen. Alle haben Wild angenommen.
Nun hat die letzte Woche mit unseren Zwergen begonnen. Bald geht es in die eigene Familie. Ich bin froh, dass ein kleines Mädel bei uns bleibt.



Einzelvorstellung in Woche sechs

11.05.2020
So schnell verfliegt die Zeit. Jetzt sind unsere Kleinen schon 6 Wochen alt. Der Welpenvergnügunspark wird voller Enthusiasmus erforscht, Kräfte werden gemessen und jeden Tag neue Erfahrungen gesammelt.
Die erste Autofahrt mit kurzem Waldausflug und erstem Kontakt mit Wasser im Bach haben alle Welpen mit Bravour hinter sich gebracht.



Woche sechs

05.05.2020
Die 5. Woche ist vorbei. Es ist enorm in welch kurzer Zeit die körperliche und geistige Entwicklung voranschreitet.
Jeden Tag kommt es zu neuen Veränderungen, die Bewegungen werden immer sicherer.
Jetzt beginnt langsam das Verfolgen von Beute, das Anschleichen an Geschwister und Spielzeug.
Claire erlaubte Camille nun an der Erziehung der Zwerge teilzunehmen. Liebevoll und unendlich aufmerksam widmet sich Camille dieser Aufgabe.
Das erste Gewitter mit Blitz und Donner wurde kollektiv verschlafen, und nur vereinzelt mit einem kurzen Anheben des Kopfes quittiert.



Woche fünf

05.05.2020
Die 5. Woche ist vorbei. Es ist enorm in welch kurzer Zeit die körperliche und geistige Entwicklung voranschreitet.
Jeden Tag kommt es zu neuen Veränderungen, die Bewegungen werden immer sicherer.
Jetzt beginnt langsam das Verfolgen von Beute, das Anschleichen an Geschwister und Spielzeug.
Claire erlaubte Camille nun an der Erziehung der Zwerge teilzunehmen. Liebevoll und unendlich aufmerksam widmet sich Camille dieser Aufgabe.
Das erste Gewitter mit Blitz und Donner wurde kollektiv verschlafen, und nur vereinzelt mit einem kurzen Anheben des Kopfes quittiert.



Woche vier

27.04.2020
In dieser Woche haben die Welpen einen enormen Entwicklungsschub vollbracht.
Wir füttern jetzt regelmäßig zu und unsere Zwerge wachsen und gedeihen. Die Milchzähne sind da und bei allen zeigt sich ein schönes Scherengebiss. Die 2. Wurmkur wurde gegeben. Und der Außenauslauf wurde erobert. Erst klein und unter Dach, dann größer und mit neuen Spielmöglichkeiten.
Jetzt wird schon richtig miteinander gerungen und gespielt. Spielzeug und alles was man dafür hält wird erforscht und bereits stolz getragen.



Einzelvorstellung in Woche drei




Woche drei

20.04.2020
3 Wochen alt sind unsere 11 jetzt schon. Sie nehmen alle gut zu und werden immer mobiler. 🤗 Gesäugt wird jetzt tagsüber außerhalb der Wurfkiste und der Auslauf wird erkundet. Sie entdecken jeden Tag etwas Neues und am Ende der 3. Lebenswoche beginnt auch das Spiel miteinander. 😍
Bei Dauerhunger haben wir am 20. Lebenstag völlig problemlos mit der Zufütterung begonnen. Erst Tartar und dann eine Milchmahlzeit.
Jetzt beginnt die Zeit der Mobilität 🥰



Woche zwei

12.04.2020
Claire versorgt vollkommen instinktsicher ihre Welpen. 😘11 Welpen zu ernähren ist eine harte Aufgabe. Dementsprechend ist die Nahrungsmenge für Claire auch angestiegen, was ihr sichtlich gefällt. 😁 Nach gut einer Woche hatten alle Welpen ihr Gewicht verdoppelt. Jetzt stand auch die erste Krallenpflege der Kleinen an, das fanden weder die Welpen noch ich besonders toll. Aber für das Gesäuge von Claire einfach unverzichtbar. Zwischen dem 11 und 14 Tag haben alle Zwerge ihre Augen geöffnet. Erste zaghafte Interaktionen untereinander und mit Spielzeug erfolgen. 😍 Auch die Laufversuche werden immer sicherer.




Woche eins



4. Lebenstag unser 11 kleinen Mäuse