Flatadventure’s Comtesse Camille

* 26.10.2017





Unser Wirbelwind, immer die Umgebung scannend, ob irgendwo etwas Interessantes passiert.
Sie ist mit einem hohen Beutetrieb ausgestattet.
Camille ist flat-typisch ein liebevoller Clown, der seine Zeit zum Erwachsen werden brauchte.

In der Aufzucht unserer Welpen hat Camille sich als unheimlich liebevolle und aufmerksame „Tante“ gezeigt. Durch sie haben die Welpen sehr früh den Kontakt zu anderen erwachsenen Hunden bekommen. Unermüdlich hat Camille mit ihnen gespielt und sie mit erzogen.

Als Kathy Anfang 2020, bedingt durch die Pandemie, wieder viel Zeit bei uns verbrachte, hat sich zunehmend eine Bindung zwischen Camille und Kathy entwickelt. Camille wird jetzt von Kathy geführt und die Beiden haben erste gemeinsame Erfolge zu verzeichnen.
Für die Zucht kommt Camille aufgrund eines leichten Rückbisses, der ihr aber keine Probleme bereitet, nicht in Betracht.


VaterCuiviénen Eskandar
MutterFlatadventure's Be mine
ZüchterHeike Bertels
Farbeschwarz
HD/EDA2/A2, frei/frei
AugenRD: frei, PRA: frei, Katarakt: frei vom 23.08.19
Gonio: frei vom 23.08.2019 (Dr. Lindenstruth)
sonstige BefundePatellaluxation frei (23.08.2019)
PrüfungenWT, JAS/R, BHP A+B (DRC e.V.), APD/R-A (DRC e.V.)








Richterbeurteilung Wesenstest

Temperament, Bewegungs-, Spielverhalten:
Die fast 2 jährige Hündin hat ein ausgeglichenes Temperament, Bewegungs- und Spielverhalten.

Ausdauer, Unerschrockenheit, Aufmerksamkeit:
Sie ist unerschrocken, sehr aufmerksam und ausdauernd.

Beuteverhalten, Tragen, Zutragen, Spürverhalten:
Von den Beutegegenständen ist sie begeistert, sie nimmt alles rasch auf und trägt es zu ihrer Besitzerin.

Unterordnungsbereitschaft, Bindung:
Die Bindung zur Hundeführerin ist sehr gut und vertrauensvoll. Sie ordnet sich bereitwillig unter.

Sicherheit gegenüber Menschen, Kreisprobe, Seitenlage:
Fremden Menschen gegenüber ist sie bei Frauen aufgeschlossen, am Kontakt mit Männern hat sie wenig Interesse, ist aber sicher. Die einengenden Situationen sind problemlos.

Schuss:
Bei den Schüssen ist sie auf alle 3 Distanzen sicher.

Sicherheit gegenüber optischen und akustischen Reizen:
Die optischen und akustischen Reize des Parcours schaut sie sich selbstständig an.

Bemerkungen:
Eine ausgegliche, freundliche Hündin mit ausgeprägtem Beuteverhalten.